Freitag, 12.10.2018

Ein weiteres Volleylager geht zu Ende. Zurück bleiben grosse spielerische Fortschritte im Volleyball und unzählige positive Erlebnisse.

 

Nach einer langen Partynacht, packten am Morgen alle Kinder, noch etwas verschlafen, ihre Sachen zusammen. Natürlich durften wir auch heute den Tag mit einem feinen Morgenessen starten. Danach gingen alle nochmals in die Turnhalle und gaben ihr Bestes. Zum Mittagessen gab es sehr leckere Wienerli im Teig. Allgemein leistete unser Küchenteam während der ganzen Woche eine sensationelle Arbeit. Die Kids dankten es noch einmal mit viel Lärm und einem grossen Applaus. Danach spielten die jüngeren Kids mit Velos und Rollbrett vor dem Haus währenddessen die älteren Jungs und Mädchen mit Besen, Staubsauger und Mob durch Haus flitzten und die Unterkunft wieder blitzblank putzten. Am späteren Nachmittag ging es mit dem Zug zurück nach Wolhusen. Das Gepäck wurde wie jedes Jahr von Weber Transport zurückgebracht. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

 

Angekommen wurden die Kids von den Eltern herzlich empfangen. Mit leichtem Muskelkater, etwas Schlafnachholbedarf aber vielem neuen Können blicken alle auf eine Vielzahl positiver Erlebnisse zurück.