Volleyfest 2018


Spitzensport am Volleyfest 2018 in Wolhusen

 

Volleyball: Volley-Team lud NLA-Teams nach Wolhusen ein

 

Am diesjährigen Volleyfest vom Volley-Team Wolhusen spielten vier Nationalliga A Teams je eines ihrer Vorbereitungsspiele. Nebst spannenden Spielen bot der Verein Speis und Trank in der Festwirtschaft an und die jüngsten Besucher konnten sich auf der Hüpfburg vor der Halle vergnügen.

 

Am Samstag, 15. September 2018 begrüsste das Volley-Team Wolhusen unter der OK-Präsidentin Regi Limacher und der Vereins-Präsidentin Domenica Kulli die NLA-Teams der Damen TS Volley Düdingen und  SM`Aesch Pfeffingen und die NLA-Herrenteams von Volley Luzern und Biogas Volley Näfels in der Dreifachturnhalle Berghof. Mit zwei Vorbereitungsspielen auf höchstem Niveau wurde Volleyballbegeisterung nach Wolhusen geholt.

 

Um 16:00 Uhr startete das Volleyfest mit dem Damenspiel zwischen TS Volley Düdingen und dem amtierenden Vizeschweizermeister SM`Aesch Pfeffingen. Die beiden Teams zeigten sich von Beginn weg auf Augenhöhe. Die Sätze waren sehr spannend und wurden jeweils nur mit knapper Punktedifferenz beendet. Schlussendlich entschied Düdingen das Spiel mit 3:1 Sätzen (27:25, 25:23, 21:25, 25:20) für sich.

 

Anschliessend wärmten sich die Herren aus Luzern und Näfels für ihr Vorbereitungsspiel auf. Schnelle Spielzüge und starke Angriffe begeisterten die Zuschauer. Biogas Volley Näfels, ebenfalls Vizeschweizermeister bei den Herren, zeigte sich von Anfang an etwas stärker und konnte sich 3 Gewinnsätze hohlen (21:25, 23:25, 23:25) Die Teams waren sehr motiviert und spielfreudig, weshalb sie sich für einen vierten Trainingssatz entschieden, welchen Näfels mit 25:16 Punkte ebenfalls für sich entscheiden konnte.

 

Beide Spiele wurden von zwei Schiedsrichtern nationalen Kaders geleitet. Am Spielfeldrand unterstützen viele eifrige und bestens geschulte Ballmädchen aus dem Volley-Team Wolhusen den Spielablauf. Diese ergatterten sich mit Freude nach den Matches unzählige Unterschriften der Nationalliga-Stars. Beide Spiele wurden von zahlreichen volleyballbegeisterten Besuchern mit verfolgt. Das OK vom Volley-Team Wolhusen, zeigte sich stolz über die bereits siebte Durchführung des Volleyfestes. Mit den zwei sehr spannenden Spielen wurde einmal mehr beste Werbung für den Volleyballsport gemacht.

Galerie