Trainingsweekend 2020

 Für eine optimale Saisonvorbereitung führte das Volley-Team Wolhusen am Wochenende vom 05. und 06. September 2020 das Trainingsweekend in Zell durch.
Die Trainerinnen Kathrin Müller, Domenica Kulli und Irene Büchi stellten für die Spielerinnen der U23-Juniorinnen, des Damen 1 und 2 ein lehrreiches, intensives und abwechslungsreiches Training zusammen. Durch die langjährige Erfahrung der Trainerinnen konnten alle profitieren und auch erfahrene Spielerinnen lernten Neues dazu. Neben körperlichen Aktivitäten und erholsamen Pausen in der Sonne beschäftigten sich die Volleyballerinnen auch mit dem Thema «mentale Stärke» und bewiesen sich bei verschiedenen Matches.
Nach einem ersten tollen Trainingstag folgte ein gemütlicher Abend mit Pasta, Gesellschaftsspiele und guten Gesprächen. Die Nacht in den zu den Hallen gehörenden Schlafräumen brachte nicht allen Volleyballerinnen gleich viel Schlaf.
Der Sonntag startete mit einem ausgiebigen Frühstück. Trotzdem zeigten sich am zweiten Trainingstag erster Muskelkater und Ermüdungserscheinungen. Nichtsdestotrotz wurde wieder fleissig trainiert. Das Mittagessen genossen dann alle zusammen im Restaurant Sonne, wo sie mit Piccata und Risotto verwöhnt wurden. Gestärkt ging es zurück in die Hallen zu einem letzten Strategietraining und abschliessendem Spiel mit- und gegeneinander. Müde aber glücklich und um einige Inputs reicher, machte man sich schliesslich auf den Weg nach Hause.

Galerie